Änderung Kosmetikverordnung - Was ist neu beim Thema Bleaching
Ab dem 01. November 2012 darf eine professionelle Zahnaufhellung mit Bleaching Produkten, deren Wasserstoffperoxid-Konzentration höher als 0,1 % ist nur noch in der Zahnarztpraxis vom Zahnarzt durchgeführt werden. Dies ist auf die Einstufung dieser Bleaching Materialien als Medizinprodukte der Klasse IIa zurückzuführen.
Hinzugefügt am: 10.10.2015
Bleachingschulung à la LyDenti erhältlich bei der Lexmann GmbH
Wir freuen uns sehr, unseren neuen Partner, die Dentallabor Lexmann GmbH im Team begrüßen zu dürfen. Sie möchten mehr über das Thema professionelle Zahnaufhellung erfahren und Ihr Team adäquat schulen? Bei Lexmann treffen Sie auf ein qualifiziertes Team mit viel Erfahrung.
Hinzugefügt am: 10.10.2015
LyDenti erfolgreiche ISO Zertifizierung
Wir freuen uns Ihnen unseren gewohnt qualitätsorientierten Service, nun auch ISO zertifiziert bieten zu können. Nicht nur für unsere Produkte hegen wir größte Qualitätsansprüche, sondern auch auf strukturierte Arbeitsabläufe und Verfahren entsprechend der ISO 9001:2008.
Hinzugefügt am: 10.10.2015
Die Vorteile von Carbamidperoxid
US Zahnärzte haben herausgefunden, dass bei der Verwendung von Carbamidperoxid als zahnaufhellendes Mittel in passgenauen Mundschienen, Schwierigkeiten der Handfertigkeit bei der Verwendung von Zahnseide und Zahnbürste – sowie dem Auftreten eines ausgetrockneten Mundes, verursacht durch bestimmte Medikamente, entgegengewirkt werden kann.
Hinzugefügt am: 10.10.2015
LyDenti in der Dental Tribune Deutschland und Österreich
Die Qualitätsprodukte LyDenti's sprechen sich rum - nun auch die Vorstellung bei der Dental Tribune in Deutschland und Österreich!
Hinzugefügt am: 10.10.2015